Parodontosebehandlung (Zahnfleischbehandlung)


Was ist Parodontitis?

Durch bakterielle Beläge verursachte Erkrankungen des Zahnfleisches.

Zahnfleischtaschen sind die Vorstufe zur Parodontitis, einer Erkrankung mit Zahnfleischrückgang, Zahnlockerung und Kieferknochenschwund, mit einhergehender schmerzhafter Zahnhalsempfindlichkeit.

Wann sollten Sie den Zahnarzt aufsuchen?

Bei Zahnfleischbluten oder Mundgeruch.

Was unser Team für Sie tun kann:

  • Regelmäßige Kontrolluntersuchungen
  • Die Ursache der Zahnfleischentzündung und des Zahnfleischblutens feststellen
  • Mundhygiene Aufklärung und Kontrolle
  • Gründliche Reinigung von Zähnen und Zahnzwischenräumen (PZR - professionelle Zahnreinigung)
  • Zahnfleischbehandlung (Parodontose) mit modernen, minimalinvasiven Ultraschallgeräten
  • Für den dauerhaften Erhalt des Behandlungserfolges einen engmaschigen Recall
  • Ernährungsberatung